Veranstaltung
Prozess gegen ELA
Prozess gegen 17.November
Haftbedingungen
Solidarität
Staat&Repression
Presse
Erklärungen
Fotos und Plakate
Hintergrund
Aktuelles
Europäisches Sozialforum
in Athen 2006


MAIL

Regierungsumbildung in Griechenland

Athen. Die Bürgermeisterin von Athen, Dora Bakogiannis, wird neue griechische Außenministerin. Im Zuge einer größeren Kabinettsumbildung betraute Regierungschef Kostas Karamanlis die 51jährige am Dienstag als erste Frau mit diesem Amt. Bakogiannis ist die Tochter des ehemaligen konservativen Ministerpräsidenten Kostas Mitsotakis und Nummer zwei der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia. Ausgewechselt wurden zudem die Minister für Verteidigung, Gesundheit, Touristik, Beschäftigung und der Minister für die Region Mazedonien-Thrakien. Bemerkenswert ist die Bennung des Ministers für Öffentliche Ordnung, Georgios Voulgarakis, als neuer Kulturministers. Voulgarakis stand in letzter Zeit wegen verschiedener Skandale unter Kritik, darunter die massenhaften illegalen Verhöre von pakistanischen Migranten, sowie die jüngste Telefonabhöraffäre. Dabei wurde auch der Ministerpräsidenten und das halbe Kabinett systematisch überwacht.

jW, 15.02.2006