Veranstaltung
Prozess gegen ELA
Prozess gegen 17.November
Haftbedingungen
Solidarität
Staat&Repression
Presse
Erklärungen
Fotos und Plakate
Hintergrund
Aktuelles
Europäisches Sozialforum
in Athen 2006


MAIL

Autonome Räume / Offene öffentliche vergängliche Zone

4. -7. Mai in Athen / Griechenland

In der ersten Mai-Woche wird in Athen das Europäische Sozialforum stattfinden. Gleichzeitig wird die offene Versammlung in der Universität von Athen zur Erschaffung von Autonome Räume / Offene Öffentliche Vergängliche Zone versuchen alle Graswurzel-AnitkapitalistInnen, Autonome und Antiauthoritäre Kollektive, Gruppen und Bewegungen zusammenzubringen. Wir werden alle zusammen - libertäre radikale UtopistInnen, AnarchistInnen, Antiauthoritäre, libertäre KommunistInnen, grüne AnarchistInnen, antisystemische MarxistInnen, AnarchoprimitivistInnen, BesetzerInnen, sozialen Zentren und alle anti-hierarchischen Kollektiven von jeder Richtung des modernen libertären Denkens - versuchen, einen offenen öffentlichen Raum zu erschaffen, der uns die Möglichkeit geben wird, ihre Arbeit zu präsentieren, ihre Ideen auszudrücken und einen öffentlichen Dialog mit den anderen Kollektiven und der globalen Gesellschaft zu führen.

Das ist eine offene Einladung an alle mit kreativen politischen und kulturellen Projekten beschäftigten Gruppen und Einzelinitiativen an der Konstruktion der Zone teilzunehmen und die soziale und politische Agenda mitzugestalten.

Ihr könnt eure Vorschläge für das Programm des Festivals bis zum 15. März machen.

Wir möchten euch wissen lassen, dass diese Versammlung uns die Möglichkeit gibt, eine antiauthoritäre autonome Zone zu schaffen und unsere Ideen in einer freundlichen Umgebung auszudrücken. Das beinhaltet auch die Möglichkeit für jedes Kollektiv, seinen eigenen Raum zu organisieren und zu gestalten, seine eigenen Vorträge oder Dokumentar-Shows zu präsentieren und an den allgemeinen Versammlungen und Foren teilzunehmen.

Unten führen wir die thematischen Schwerpunkte der Versammlungen und Foren an und hoffen auf eure Erweiterungen und Bereicherungen:

Arbeit

Migration

städtische Bewegungen und Ökologie

Unterdrückung

internationale Bewegungen und neue Technologien

Soziale Zentren, besetzte Häuser

Direkte Aktion

Sexismus und Homophobie

libertäre, anarchistische und antiauthoritäre Ontologie

aktuelles tägliches Leben und zukünftige soziale und kulturelle Bewegungen

Allgemeine Versammlung: Autonomer - Antikapitalistischer Raum und Antiglobalisierungsbewegung

Die ganze Vorbereitung wird fünf Phasen einschließen (andere Ideen können verwirklicht werden und viel mehr Aktionen können stattfinden, wenn es eine Initiative dafür gibt):

a)     Autonome Räume / Offene öffentliche vergängliche Zone, 4. -7. Mai 2006 in Athen

Vier Tage offene öffentliche Dialoge, Informationsnetzwerke, Vorträge, Infostände, Bücher- und Zeitungsausstellungen, Live-Internet-Shows, Filme, Doku-Video-Projektionen und öffentliche Feste

b)     Aktionen für Solidarität und soziale Aufmerksamkeit vor einem Sammellager für MigrantInnen

c)      Aktionen der sozialen Aufmerksamkeit auf dem Markt in der Stadt und anderen Arbeitsstellen

d)     Treffen, Gesprächskreise und Workshops im Sozialen Zentrum von Athen

e)     Absolute Freiheit Demo / organisiert vom Void Network

Eine offene Einladung vom Void Netzwerk an alle Anarcho-Raver, technival Sound-Systems, psychedelische Trancer, Raum-Reisende eine globale Feier der sozialen Aufmerksamkeit in den Strassen von Athen zelebrieren, die eine Nachricht vom Kampf für vollständige Freiheit an die ganze Welt senden wird.

Wir glauben, dass es sehr hilfreich wäre, wenn jedes Kollektiv, das an dem Festival teilnehmen will, die Reisen und Vorträge vorbereiten würde und bei der Öffentlichkeitsarbeit helfen würde.

Weil wir von den ökonomischen Schwierigkeiten wissen, dass manche Kollektive nicht kommen können, gibt es auch die Möglichkeit, eure Ideen und Projekte mit Bücher oder Zeitungsausstellungen zu präsentieren, oder mittels Live-Internet-Schaltungen und Film-Shows präsent zu sein.

Kontakt:

autonomouspacesathens2006@gmail.com

für die Strassen-Parade:

voidinternational@gmail.com

www.voidnetworksociety.org