Veranstaltung am 5. November 2005

Veranstaltung
Prozess gegen ELA
Prozess gegen 17.November
Haftbedingungen
Solidarität
Staat&Repression
Presse
Erklärungen
Fotos und Plakate
Hintergrund
Aktuelles
Europäisches Sozialforum
in Athen 2006


MAIL

Veranstaltungsankündigung

Griechenland - Widerstand und Repression

Veranstaltung und Diskussion mit anschließender Party

am Samstag, den 05. November 2005 um 19.00 Uhr im HAU2 (Hallesches Ufer 32, Berlin)

Im Sommer 2002 wurden mutmaßliche Mitglieder der beiden bewaffneten Gruppen 'ELA' und '17. November' verhaftet.
Mit dieser Verhaftungswelle ging eine Verschärfung der Repression, eine Anpassung von Gesetzen an EU-Richtlinien und ein neuer Sicherheits- und Antiterrordiskurs einher.

Anwesend werden sein:

  • Gianna Kourtovik
    (Anwältin von Dimitris Koufotinas [17. November] und Giannis Serifis [bekannter anarchistischer Gewerkschafter])
  • Nikolaos Giannopoulos
    (Netzwerk für soziale und politische Rechte, Diktio)
  • Ioannis Keloglou
    (Antiautoritäre Solidarität)

Mit ihnen wollen wir sowohl über die bisherigen und anstehenden Prozesse und die Haftbedingungen, als auch über die Bedeutung dieser Entwicklungen für die radikale Linke sprechen.

Darüber hinaus wird es Beiträge zur Geschichte Griechenlands und zu den Entschädigungsforderungen aufgrund der deutschen Besatzung im 2. Weltkrieg geben. Zusätzlich gibt es Informationen zum 4. europäischen Sozialforum im Frühling 2006 in Athen.

Simultanübersetzung

Ausstellung 'Hellas unterm Hakenkreuz', Solidaritätsplakate

   
MAIL